Kurse

CNC-trainerclub ist die innovative, digitale Lernplattform für die CNC-Ausbildung. Praxiswissen einfach erklärt - mit Text, Fotos, Skizzen, NC-Programmen und Videos.
Dieser Kurs richtet sich an Einstieger in der Bedienung einer Sinumerik 840d SL. In Teil 1 werden die Grundlagen wie Bedienfeld, Betriebsarten, Dateiverwaltung usw. erläutert. Teil 2 erklärt Grundbefehle wie Nullpunkt-Verschiebung, Werkzeugaufruf, G-Befehle und vieles mehr. Teil 3 beschäftigt sich mit wichtigen Drehzyklen und Teil 4 mit Bohrzyklen....
Weiterlesen
Im Teil 2a des Basiskurses Sinumerik 840d SL werden Grundbefehle wie Nullpunkt-Verschiebung, Werkzeugaufruf, G-Befehle für Schnittgeschwindigkeit und Spindeldrehzahl erläutert. Voraussetzung für diesen Kurs ist das Verständnis von Teil 1 dieser Kursreihe. 1. Nullpunkt-Verschiebung Die Befehle für die Nullpunktverschiebung bewirken, dass der Maschin...
Weiterlesen
In Teil 2b des Basiskurses Sinumerik 840d SL werden Grundbefehle wie G-Befehle für Vorschubangabe, geradelinige Verfahrbefehle und Verweilzeit erläutert. Voraussetzung für diesen Kurs ist das Verständnis von Teil 1 dieser Kursreihe. 1. G-Befehle für Vorschubangabe Vorschub F (Feed) G94 Vorschub in mm/MinuteG95 Vorschub in mm/Umdrehung Der Vors...
Weiterlesen
In Teil 2c des Basiskurses Sinumerik 840d SL werden Grundbefehle wie Absolut- und Inkrementalmaß-Programmierung, Werkzeugbahnkorrektur und Einfügen von Fasen und Radien erläutert. Voraussetzung für diesen Kurs ist das Verständnis von Teil 1 dieser Kursreihe. 1. Absolut- und Inkrementalmaßprogrammierung G90 AbsolutmaßprogrammierungG91 Relativmaßprog...
Weiterlesen
In Teil 2d des Basiskurses Sinumerik 840d SL werden Grundbefehle wie Kreisinterpolation und Befehle für Gewindeschneiden erläutert. Voraussetzung für diesen Kurs ist das Verständnis von Teil 1 dieser Kursreihe. 1. G2, G3 Kreisinterpolation  1.1. Kreisinterpolation mit Radiusprogrammierung AllgemeinBedeutung von CRBefehle G2/G3 Die Kreisbewegun...
Weiterlesen
In Teil 3 des Basiskurses Sinumerik 840d SL werden Drehzyklen wie Abspanzyklen, Stechzyklen und Gewindezyklen erläutert. Voraussetzung für diesen Kurs ist das Verständnis von Teil 1 und 2 dieser Kursreihe. 1. Abspanzyklen 1.1. CYCLE951 -  Abspanzyklen ohne Konturbeschreibung AllgemeinKonturansichtAbspannzyklus auswählenBeispiel Absatz Längsdre...
Weiterlesen
In Teil 4 des Basiskurses Sinumerik 840d SL werden die wichtigsten Bohrzyklen für die Bearbeitung mit feststehenden Werkzeugen (also ohne angetriebene Werkzeuge) für zentrische Bohrungen erläutert. Neben dem Bohrzyklus CYCLE81 wird auch auf Zyklen für das Tieflochbohren, Gewindebohren und Reiben eingegangen. Voraussetzung für diesen Kurs ist das Ve...
Weiterlesen
Teil 5 des Basiskurses Sinumerik 840d SL enthält eine tabellarische Übersicht über G-Befehle und M-Befehle sowie Videos zu den Kursen Teil 1 bis 4. 1. Übersicht G-Befehle und M-Befehle Sinumerik 840d SL Übersicht G-BefehleÜbersicht M-Befehle 2. Videos AG01_Planen-und-Kontur_01 AG01_Planen-und-Kontur_02 AG02_Schlichten_02 AG03_Bohren_01 AG03_Bohren_...
Weiterlesen

Top-Bewertung

Organisation
Der häufigste Anwendungsfall für die Teileanalyse ist die Vorbereitung für Investitionen in Maschinen oder zur Auslegung von Automationsanlagen. Es gibt aber viele weitere Anwendungsfelder...
Werkstoffkunde
Werkstücke werden aus Materialien, den Werkstoffen, hergestellt. Qualität und Eigenschaften der Fertigprodukte wird durch den Werkstoff entscheidend beeinflusst. Jeder Werkstoff hat andere Eigenschaf...
Software
Die Maschinendatenerfassung (kurz: MDE) bezeichnet die Erfassung von Daten direkt aus Maschinen und wird für Monitoring, Analyse, Optimierungen und Dokumentation des Fertigungsprozesses verwend...

Unsere Partner

Login


Cron Job starten